Geschmorte Rinderbäckchen

Menge:

4 Personen

 

Zutaten:

4 Karotten

4 Zwiebeln

1 Lauch

¼ Knollensellerie

4 Rinderbäckchen

3El Rapsöl

1 El Puderzucker

1 El Tomatenmark

1L Spätburgunder

1L Gemüsebrühe

1 Tl Senfkörner

1 Thymianzweig

1 Rosmarinzweig

2 Zehen Knoblauch

2 Nelken

1 Sternanis

1 Stange Zimt

Salz, Pfeffer, Senf

Orangen- und Zitronenabrieb nach Bedarf

 

Zubereitung:

1)     Gemüse schälen und in gleich große Würfels schneiden

2)     Rinderbäckchen salzen, pfeffern und mit Senf bestreichen, bei geringer Hitze in Rapsöl anbraten – anschließend herausnehmen.

3)     Puderzucker in die Pfanne streuen und karamellisieren. Tomatenmark einrühren und mit der Hälfte des Rotweins ablöschen. Den restlichen Wein auf 2 Portionen hinzufügen und jeweils einkochen lassen.

4)     Das Gemüse in einer Pfanne anschwitzen und mit den Rinderbäckchen in einen großen Schmortopf geben – mit der Brühe aufgießen bis alles bedeck ist. Einen Deckel mit einem Spalt auflegen und die Backen 3,5 Std. bei 130 Grad schmoren. Nach 2 Std. den Deckel abnehmen.

5)     Backen herausnehmen und die Senfkörner mit dem restlichen Zutaten hinzufügen und die Soße einkochen lassen.

6)     Die Soße durch den Sieb gießen und das Gemüse dabei zerdrücken. Anschließend mit Salz, Pfeffer würzen und mit Stärke abbinden.

 

Dazu passen hervorragend Mehlspatzen und Dämpfkraut

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Rinderbacken ganz Rinderbacken ganz
Inhalt 1 Kilogramm
29,00 € *